Seid gegrüßt, Ihr edlen Damen und Herren!

 

Burghauser Hexenkessel - Rosenmontagsball 2015 Burghauser Hexenkessel - Rosenmontagsball 2015

Veranstaltungsbus Rosenmontagsball 2015

Burghauser Hexenkessel -
Der Rosenmontagsball

by Herzogstadt Burghausen e.V.

Es brodelt wieder im altehrwürdigen Stadtsaal von Burghausen.
Am Rosenmontag, den 16. Februar 2015 lädt der Verein Herzogstadt Burghausen e.V. mit seinen ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern Jung und Alt zum traditionellen Rosenmontagsball.

Drei Bands, ein DJ, Musik vom Feinsten sowie Showeinlagen und das Ball-Team der Herzogstadt Burghausen bringen gemeinsam mit allen Gästen den Hexenkessel und das gesamte Stadtsaalgebäude auch in diesem Jahr wieder zum Kochen.

Für die Unterhaltung und Musik sorgen unter anderem die Livebands „Orange Club“ und „Radio Downtown“, DJ Mike Novani, die Showtanz- und Gardegruppen der Calimeros Emmerting, Celebrations Neuötting, Highlife Unterneukirchen sowie die Burlesquegruppe „The Swinging Dolls“ aus Töging.

Als besonderen Leckerbissen und Special-Act gibt es in diesem Jahr die Jungs und Mädels der „Naughty Flames“ mit Animation und GoGo-Show zu bestaunen.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Tickets:

  • Sondervorverkauf am Samstag, den 17.01.2015, von 10:00 bis 12:00 Uhr im Bürgerhaus Burghausen (12,- €)
  • Ab Montag, den 19.01.2015 dann an den bekannten Vorverkaufsstellen (15,- € Bürgerhaus, Tourist-Info, Spielwaren Hitzler, Sparda-Bank)
  • Abendkasse (16,- € nur, falls noch Restkarten vorhanden sind)

Weitere Infos und Neuigkeiten findet Ihr auch unter: www.facebook.com/BurghauserHexenkessel

 

Zeit für lebend(ig)e Geschichte

Haben wir nicht immer alle von einer „Zeitmaschine“ geträumt, die uns in längst vergangene Epochen transportiert? Herkömmliche Geschichtsvermittlung ist viel zu trocken für das wachsende Bedürfnis nach lebendigen Einblicken in historische Zusammenhänge. Kein Wunder also, dass sich „Living History“ immer größerer Beliebtheit erfreut. „Reenactment“ macht Geschichte durch aktives Nacherleben (be)greifbar; in dieser unmittelbaren Auseinandersetzung werden Schlachten, Lagerleben, Alltag oder gesellschaftliche Ereignisse möglichst authentisch inszeniert und nachgestellt.

Kaum eine Epoche hat Europas Geschichte mehr geprägt als die Zeit der Renaissance, diese Zeit der Bauernkriege, der Reformation, der Erfindung des Buchdruckes und der Entdeckung neuer Kontinente. Darum haben wir, die Herzogstadt Burghausen e. V. unseren Verein in dieser Zeit angesiedelt, vielleicht auch ein wenig wegen der Buntheit und Fülle der Farben!

Wir – das sind historisch interessierte Personen – machen diese Ereignisse wieder lebendig und setzen trockenen Geschichtsunterricht in lebensechte, farbenfrohe, aber auch authentische Bilder und Szenen um. Wir sind Gleichgesinnte in allen Altersgruppen, die gemeinsam in die Zeit der Renaissance eintauchen.

Wir bringen Sie in die Zeit der Renaissance zurück und Ihnen damit ein bedeutendes Stück bayerischer und Burghauser Geschichte näher!

Darum: gehen Sie mit uns auf „Zeitreise“ in diese Epoche der Landsknechte! Begnügen Sie sich nicht mit der Zuschauerrolle vor dem Fernseher, sondern kommen Sie zu unseren Veranstaltungen und überzeugen Sie sich selbst an Ort und Stelle des Geschehens! Diese Erfahrung kann Ihnen auch das beste Filmepos nicht bieten!

Heinz Donner, 1. Vorsitzender

© 2015: Herzogstadt Burghausen e.V.